CURRICULUM VITAE FORSCHUNG PUBLIKATIONEN  
VORTRÄGE & PRÄSENTATIONEN SYMPOSIEN LEHRE  
WEITERE BERUFLICHE AKTIVITÄTEN KONTAKT  
       
  FORSCHUNG  
  FORSCHUNGSSCHWERPUNKTE  
 
  • Erwerb von Flexion und Wortstellungsregularitäten in Produktion und Verstehen
  • Entwicklung der Textproduktion

        bei

  • typisch entwickelten Kindern
  • atypisch entwickelten Kindern, insbesondere Kindern mit einer spezifischen Sprachentwicklungsstörung
  • bilingualen Kindern mit oder ohne Sprachentwicklungsstörung
  • geflüchteten bilingualen Kindern
 
  DRITTMITTELPROJEKTE  
2018 - 2019


 

2017 - 2018



 

2013 - 2019




 


 2008 - 2016


 


 1990 - 1994



 

Principal Investigator Becky X. Chen, joint investigator Katrin Lindner,
"Specific needs in literacy and language learning of Syrian refugee children in Germany and Canada: A follow-up study", finanziert durch The Child and Youth Refugee Research Coalition (CYRRC), Kanada.

Principal Investigator Becky X. Chen, joint investigators Katrin Lindner und Claudia Maria Riehl, "Specific needs in literacy and language learning of refugee children: A comparison of Germany and Canada", eine Pilotstudie, finanziert durch The Child and Youth Refugee Research Coalition (CYRRC), Kanada.

Zusammen mit PD Dr. Natalia Gagarina, drei Jahre,
"Verbale und nonverbale Indikatoren zur Identifizierung von umschriebenen Sprach-entwicklungsstörungen bei sukzessiv bilingualen Kindergartenkindern." (DFG Az. LI 410/5-1 und Az. GA 1424/3-1),
verlängert um weitere drei Jahre als "Bilinguale Kinder im Übergang vom Kindergarten zur Grundschule: die Entwicklung ihrer Lese- und Schreibfähigkeiten" (DFG Az. LI 410/5-2 und Az. GA 1424/3-2).

Zusammen mit Prof. Dr. Georg Goldenberg und Prof. Dr. Wolfram Ziegler, zwei Jahre, "Kognitive und neuronale Grundlagen sprachersetzender Gestik" (DFG Az. GO 968/3-1), verlängert um ein Jahr (DFG GO 968/3-2), verlängert um weitere drei Jahre als "Kognitive und neuronale Grundlagen von Gestik und Prosodie im Diskurs" (DFG GO 968/3-3).

Wissenschaftliche Mitarbeiterin (inhaltliche Leitung) am Forschungsprojekt "Funktionale Determinanten im Spracherwerb: Morphologische Markierung und Wortstellung bei dysphasischen und sprachunauffälligen Kindern mit deutscher oder englischer Muttersprache", finanziert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (Az. Ca 50/6-1, Se 249/4-2)